Hallo liebe Pokerfreunde,

nachdem sich der Sommer so langsam dem Ende zu neigen scheint, ist es mal wieder Zeit für ein paar Updates:

In Vegas lief es dann noch eher mittelmäßig, so dass ich mich gegen das Main Event entschieden habe. Mit den 10.000 $, die ich vorher durch die Qualifizierung auf Full Tilt gewonnen hatte, habe ich mich lieber in ein paar mittelgroße und kleine Turniere eingekauft. Einziger Cash in Vegas sollte ein 4.Platz von ~300 in einem 235$ Turnier für ca. 7000$ sein (nachdem wir einen Deal gemacht hatten zu viert). Mit den Ergebnissen im Cashgame konnte ich vom Pokern immerhin meine Reisekosten/Unterkunft und Spesen für 3 Wochen Vegas decken, was sicher auch nicht übel ist, aber wie heißt es so schön: „Außer Spesen nix gewesen“. Aber ein zweiter Spruch „Nach Vegas ist vor Vegas“ ist eben auch immer noch wahr… 😉 Also mal schauen, wann es mich wieder in die Wüste zieht.

Während ich bei der World Series war, ist ja leider Full Tilt offline gegangen – und bis heute noch nicht zurück gekommen. Das ist nicht nur deshalb schade, weil es sich bisher zu meinem Lieblings-Pokerraum entwickelt hatte… es ist vor allem auch deshalb blöde, weil wir uns mit dem PokerReader gerade in der letzten Testphase für den zweiten Anbieter – eben Full Tilt – befanden.

Wie man auf diesem Screenshot sieht: auf meinem Rechner lief der PokerReader bereits mit Full Tilt, und als nächstes stand die Zusammenführung der zwei Versionen des PokerReaders auf dem Programm: Mit Unterstützung von Pokerstars und Full Tilt. Leider können wir diese Version aktuell nicht vollständig testen, bevor Full Tilt nicht wieder online gegangen ist. Aber da soll es ja spätestens Mitte September eine Entscheidung geben.

Wir alle drücken die Daumen, dass FTP sehr bald zurück kommt – denn dann gibt es auch die nächste Version des PokerReaders und damit dann auch den Startschuss der Verkaufs- und Vollversion. gogogo FTP!

Bis dahin, beste Grüße,

Euer Eike