Hallo liebe Pokerfreunde,

also, die ersten Erfahrungen mit den Multi-Buyins waren erstmal… teuer. 😉 Ich hab mich natürlich am ersten Tag wie ein kleines Kind, das ein neues Spielzeug bekommen hat, in jedes spielbare Turnier so oft es ging eingekauft, um zu sehen, wie weit man damit kommen kann.

Das Multitabling bis 24 Tische beherrsche ich eigentlich – so dachte ich… Aber bisher hab ich das ausgiebig immer nur mit SNGs gemacht, die die gleiche Struktur hatten.
Leider ist das Prinzip bei den MTTs dann gestern in purem Stress ausgeartet: ich konnte mich kaum noch auf die einzelnen Turniere konzentrieren, speziell wenn mehrere Rush-Turniere dazwischen waren. Schließlich hatten alle Turniere unterschiedliche Formate und waren dann z.T. Rush / Rebuy / normale Turniere, ein paar 6-max waren auch dazwischen, und natürlich waren sie auch noch alle von der Struktur gemischt: Normal, Turbo und Superturbo. Ein komplettes Chaos – und das über Stunden. Das Ergebnis: -284 $.

Also hab ich mich heute auf ein paar weniger Turniere konzentriert und die dann mit mehreren Buy-Ins durchgegrindet.

Leider war der heutige Tag vom Ergebnis noch schlechter als gestern – irgendwie konnte ich keine Coinflips gewinnen, bin immer kurz vor den Geldrängen spätestens mit allen „Einkäufen“ gebustet oder 1/2mal so gerade ins Geld gekommen. Fazit von heute: -1067 $. Autsch!

Ok, bei einem durchschnittlichen Buy-In von 40-50 $ bei den Turnieren sind das „nur“ ca. 22 Buy-Ins… Aber es ist eben auch immerhin 20% der Bankroll in dem Account. Naja, für genau solche Phasen macht man schließlich Bankroll Management. 😉

Also werde ich morgen etwas zurückhaltender mit den Mehrfach-Einkäufen in die Turniere verfahren, und muss außerdem ein wenig im Limit nach unten gehen durch diese kl. Talfahrt.

Die BR ist jetzt bei 5275 $, also kann ich max. 50 $-Turniere spielen oder eben max. die 10 $-Rebuys.

Morgen oder Übermorgen gibts dann wieder ein Update, wie es voran geht. Und vielleicht kann ich dann ja auch ein wenig strategisch was erzählen, mal schaun. (Ist immer schwierig, wenn man gerade die Nase blutig bekommen hat… *lol*)
Drückt mir die Daumen. :-)

Beste Grüße,
Euer Eike